© Philipp Spiegel

Messerattacke am Hofer Bahnhof: Wer kann Hinweise liefern?

Im Hofer Bahnhofsviertel ist es am Wochenende zu einer Messerattacke gekommen. Wie die Polizei heute mitteilt, sind zwei Gruppen bei der Hofer Luftbrücke aufeinandergetroffen und zum Bahnhofsvorplatz gelaufen. Dort kam es dann zu einem handfesten Streit, wie es heißt. Zwei Männer sollen dabei auf einen 18- und einen 25-Jährigen losgegangen sein. Ein Angreifer soll auf den 18-Jährigen eingestochen haben. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus und musste dort operiert werden. Mittlerweile gilt er als stabil.
Trotz Polizeifahndung, unter anderem mit einem Hubschrauber, sind die Täter noch flüchtig. Die Polizei bittet daher um Hinweise. Sie geht von drei Tätern aus. Es geht um die Nacht auf Samstag. Zwischen 1 Uhr und 1 Uhr 30 soll es am Bahnhofsvorplatz zur Auseinandersetzung gekommen sein.