© Lino Mirgeler

Messerangriff in Bamberger Bäckerei

Bamberg (dpa/lby) – In einer Bamberger Bäckerei hat ein Betrunkener einen Mann aus dem Nichts mit einem Messer angegriffen. Der 58-jährige Kunde bemerkte am Montagmorgen «unvermittelt einen Stich am Körper», wie die Polizei mitteilte. Angestellte der Bäckerei alarmierten die Beamten, die den betrunkenen 59-Jährigen festnahmen. Der Verletzte kam in ein Krankenhaus. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts.