„Meine Landpost“: Pilotprojekt der Deutschen Post endet

In manchen Gemeinden auf dem Land können die Menschen kaum noch Lebensmittel und Artikel des täglichen Bedarfs kaufen. Diese Nische hat die Deutsche Post für sich entdeckt und über zwei Monate den Versuch „Meine Landpost“ getestet.

So der Konradsreuther Bürgermeister Matthias Döhla. Neben Konradsreuth sind die Postmitarbeiter mit einem Service-Mobil nach Döhlau und Oberkotzau gekommen. Kunden konnten an der Haustür auch Pakete verschicken oder Geld abheben. Die Deutsche Post will jetzt auswerten, wie gut der Dienst angekommen ist und danach entscheiden, ob’s damit weitergeht.