© Jonas Güttler

Mehrkosten in der Corona-Krise: Adelt fordert finanzielle Unterstützung für Gesundheitsämter

Die Gesundheitsämter arbeiten jetzt in der Corona-Krise auf Hochtouren. Sie brauchen mehr Personal und müssen jede Menge Corona-Tests durchführen. Das kostet auch eine ganze Menge. Und das müssen die Landkreise selbst bezahlen. Für den Hofer SPD-Landtagsabgeordneten Klaus Adelt ist das überhaupt nicht in Ordnung. Er berichtet von verzweifelten Hilferufen der Landräte. Adelt fordert in einer Mitteilung, dass der Freistaat Bayern für die Mehrkosten aufkommen müsse, wenn er Forderungen an die Kommunen stellt.