Akten liegen vor einem Prozess in einem Landgericht auf dem Tisch., © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Mehrfach vorbestraft: Mann aus Hof wegen Vergewaltigung vor Gericht

Er hat ihr nachgestellt, sie beleidigt und ist mitten in der Nacht vor ihrer Haustür aufgetaucht. Wegen dieser Taten an der Bundestagsabgeordnete Silke Launert musste sich ein Mann aus Hof bereits vor einigen Jahren vor Gericht verantworten. Damals ist er zu einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Jetzt steht der Hofer wieder vor Gericht – diesmal wegen Vergewaltigung. Um 09 Uhr ist der Fall heute (MO) Thema am Landgericht Hof.

Das Stalking von Silke Launert ist auch nicht die einzige Vorstrafe des Mannes. So musste er sich unter anderem schon wegen Raubes, Körperverletzung und verschiedener Drogendelikte verantworten.