Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Mehrere PKW aufgebrochen: Ärger in Tirschenreuth

An Fronleichnam haben Unbekannte im Gemeindegebiet Tirschenreuth zwei Autos aufgebrochen. Es sei der dritte Fall in diesem Monat, teilt die Polizeiinspektion Tirschenreuth mit. Am Nachmittag soll ein mutmaßlicher Täter auf dem Wanderparkplatz „Rothenbürger Weiher“ die hintere Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen haben. Danach hat er laut Polizei eine Handtasche aus dem Auto geklaut, darin soll Bargeld in Höhe von etwa 100 Euro gewesen sein. Am Abend gab es einen ähnlichen Fall auf einem Parkplatz am Vizinalbahnradweg. Auch hier soll ein Unbekannter eine Scheibe eingeschlagen und dann einen Geldbeutel mit 180 Euro geklaut haben. Die Polizei in Tirschenreuth sucht jetzt Zeugen und bittet darum, Wertgegenstände nicht sichtbar im Auto liegen zu lassen.