© Stadt Hof

Mehr Leben in Hof: Stadt stellt neue Leerstandsmanagerin vor

Wenn man sich in der Hofer Innenstadt umschaut, dann sieht man ziemlich viele Leerstände. Dieses Problem will die Hofer Oberbürgermeisterin Eva Döhla angehen mit einem neuen City-Management, das vor wenigen Wochen seine Arbeit aufgenommen hat und frischem Wind im Leerstandsmanagement. Katharina Hornfeck heißt die Frau, die sich seit Januar um die Immobilienoffensive in der Saalestadt kümmert. Sie kommt aus dem Landkreis Hof und hat unter anderem bei der Wirtschaftsregion Hochfranken gearbeitet. Hornfeck will mit Eigentümern, Architekten und Investoren ins Gespräch kommen. Auch die gemeinsame Vortragsreihe „Haus und Hof“ von Stadt und Landkreis Hof, bei der sich Interessierte zum Beispiel über Sanierungs-Erstberatungsgutscheine informieren können, soll weitergehen.