© Uwe Anspach

Mehr Kinder in Bayern in Kindertagesbetreuung

Fürth (dpa/lby) – In Bayern ist die Zahl der Kinder in Kindertagesbetreuung erneut gestiegen. Am 1. März dieses Jahres wurden 612 186 Kinder in einer Kita oder einer öffentlich geförderten Kindertagespflege betreut, wie das Bayerische Landesamt für Statistik am Freitag in Fürth mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der betreuten Kinder demnach um rund 3,6 Prozent. Mehr als 114 000 betreute Kinder waren den Angaben zufolge weniger als drei Jahre alt.

Insgesamt wurden 13 212 Kinder von Tagespflegepersonen betreut, 599 803 Kinder besuchten eine Kita. Damit stieg die Zahl der Kinder in Kitas um 3,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In den 9645 Kitas standen laut dem Landesamt 663 264 Plätze zur Verfügung, ein Anstieg von 3,8 Prozent gegenüber 2019.