Mehr Impfungen: Impfzentrum in Helmbrechts geplant

Stadt und Landkreis Hof gehen bei den Impfungen wieder einen Schritt weiter: Eine Erweiterung des bisherigen Zentrums soll kommen. Man gehe laut Landrat Oliver Bär davon aus, dass wir im zweiten Quartal deutlich mehr Impfstoff erhalten. Deshalb soll in Helmbrechts ein weiteres Impfzentrum entstehen. In der ehemaligen Stofffabrik sollen sich die Menschen dann impfen lassen können. Es ist entsprechend Groß, hat genug Parkplätze und ist barrierefrei, betont auch Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Im Moment stehen die Planungen an, Anfang April soll das neue Impfzentrum dann einsatzbereit sein. Gleichzeitig laufen Gespräche mit Hausärzten. Im Hofer Land kommen heute sechs neue Infektionen dazu. Der Landkreis rutscht knapp unter die 200er-Inzidenz-Marke – dort liegt aktuell auch die Stadt.