Mehr Bewegung: Münchberg startet mit Kindersportschule

Damit sich die Kinder in der Region mehr bewegen, hat sich vor viereinhalb Jahren die Kindersportschule Hochfranken – kurz KiSS – gegründet. Ziel ist es, die Kinder bestmöglich zu fördern und ihnen Spaß am Sport zu vermitteln. Und die KiSS wächst jetzt weiter.
Nach den guten Erfahrungen kommt die Kindersportschule Hochfranken jetzt auch nach Münchberg. Einmal in der Woche steht für etwa 20 Kinder aus dem AWO-Kindergarten und dem Evangelischen Kindergarten Humboldtstraße Sport auf dem Plan. Die KiSS bietet jeweils zwei Stunden lang in der Turnhalle der Berufsschule ein Programm an, das auf das Alter der Kinder abgestimmt ist. Ein Bus der Stadt Münchberg bringt die Kleinen hin und zurück. Die Kosten für die Halle übernimmt der Landkreis Hof. Die KiSS Hochfranken betreut mittlerweile über 500 Kinder an 21 Kindergärten, Schulen, Horten und Vereien in den Landkreisen Hof und Wunsiedel.