Ab in den Sonntag 24.11.2019: Brückenbauer

Menschen, die ihre Heimat verlassen müssen, z.B. weil es dort Krieg gibt, haben es wahrlich nicht einfach hier bei uns in Deutschland wieder Fuß zu fassen, ein neues Leben zu beginnen. Nicht nur, weil es Anfeindungen gibt, sondern, ganz banal, weil sprachliche und kulturelle Hürden im ersten Moment unüberwindbar erscheinen.

Aber, zum Glück gibt es Menschen wie Miriam Nastvogel.