©  HofBus GmbH

Masken-Debatte: Medizinische Masken reichen im ÖPNV völlig aus

Die neue Corona Verordnung sorgt bei einigen von euch für Verwirrung. Ein Hörer hat uns berichtet, dass er gestern von einem Fahrer der Hofer Stadtbusse abgewiesen wurde, weil er keine FFP2, sondern nur eine medizinische Maske getragen hatte. Laut der neuen Verordnung ist diese aber völlig ausreichend. Auf Anfrage hat uns das auch Michaela Vater, Pressesprecherin der Stadtwerke Hof, bestätigt:

Auch Alisa Weinhold von der agilis Verkehrsgesellschaft hat auf Anfrage von Radio Euroherz bestätigt, dass medizinische Masken genügen. Eine Änderung dieser Regelung tritt erst dann ein, wenn die Krankenhausampel auf gelb springt.