© Radio Euroherz/Lisa Grießhammer

Masken auch für Beschäftigte: Schärfere Corona-Regeln im Hofer Land

Fast nirgendwo sind die Infektionszahlen in Deutschland so hoch wie in Hof. Die Stadt verzeichnet heute eine Inzidenz von 386 – der Landkreis liegt bei 329. Während der Bundestag noch diskutiert, hat die Saale-Stadt längst die Notbremse gezogen. Schulen sind dicht, Läden sowieso und abends darf nach 20 Uhr 30 niemand mehr vor die Tür. Das ist aber längst nicht mehr alles, sagt Oberbürgermeisterin Eva Döhla:

So müssen Verkäufer und Kassierer ab heute eine Maske tragen, für Friseure und Kosmetiker gilt bei der Gesichts- und Bartpflege FFP2-Maskenpflicht. Bei den Einkaufswagen ist auf regelmäßiges Desinfizieren zu achten. Die große Hoffnung liegt aber beim Impfen: Ab sofort packt auch die Bundeswehr mit an.

Hier noch die restlichen 7-Tage-Inzidenzzahlen der Region: der Vogtlandkreis steht bei 317, der Landkreis Wunsiedel bei 134 und der Landkreis Tirschenreuth bei 83. Neuer Spitzenreiter im RKI-Ranking ist der Saale-Orla-Kreis mit 454.