© Nils Hermsdörfer

Markus Söder in Wunsiedel: Spatenstich für Wasserstoffanlage

Wasserstoff soll künftig die klimafreundliche Technologie sein, die die Energiewende mit voranbringen soll. Wunsiedel als Modellregion für grünen Wasserstoff will eine der größten Wasserstofferzeugungsanlagen in ganz Deutschland bauen. Zum Spatenstich heute ist Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ins Fichtelgebirge gekommen.

Die neue Wasserstoffanlage produziert künftig grünen Wasserstoff. Der kommt dann zum Beispiel als Antrieb für Laster zum Einsatz. Auch eine Wasserstofftankstelle kann sich der Freistaat künftig in der Region vorstellen, kündigte Söder an.