© Matthias Balk

Markus Söder: Das bedeutet die Corona-Ampel in Bayern

Niemand will einen zweiten Lockdown! Das hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder heute bei einer Pressekonferenz. Allerdings seien die Corona-Zahlen in Deutschland alarmierend. Deshalb hatten sich gestern ja bereits die Landeschefs mit Kanzlerin Merkel getroffen und ein gemeinsames Konzept ausgearbeitet. Söder hat nun vorgestellt, was in Bayern gilt. Neu ist eine Corona-Ampel. Unter einem 7-Tage-Inzidenzwert von 35 bleibt alles bei den herkömmlichen Hygienemaßnahmen. Danach kommt die gelbe Stufe. Markus Söder:

 

 

auf welchen Plätzen die Maskenpflicht dann gelten wird, legen die Kommunen selbst fest. Außerdem gilt bei Stufe Gelb eine Sperrstunde ab 23 Uhr. Bei einem Inzindenzwert über 50 gilt die rote Stufe und die Sperrstunde bereits ab 22 Uhr. Die Maskenpflicht gilt dann für alle Schulen. Außerdem dürfen nur noch 5 Personen miteinander feiern.