Marktredwitz: Stadt auf dem Weg zum Haushalt 2021

Wie geht es 2021 weiter? Das fragen sich alle in Deutschland gerade – Bürger, Unternehmer und Politiker. Viele werden im kommenden Jahr wohl sparen müssen. Nicht so die Stadt Marktredwitz. Während viele Kommunen finanziell einen Dämpfer durch Corona bekommen haben, hat Marktredwitz auch heuer eines der besten Steuerergebnisse in seiner Geschichte eingefahren. Folglich kann die Stadt auch 2021 viel investieren und muss dabei nicht einmal neue Schulden machen. Mit 18 Millionen Euro soll der Haushalt nochmal größer ausfallen als in diesem Jahr. Beschlossene Sache ist er aber noch nicht, am 10. Dezember will der Stadtrat ihn verabschieden. Fließen soll das Geld vor allem in die Infrastruktur – in Kindergärten, Straßen, Radwege oder Dorferneuerungen. Ein großer Punkt bleibt auch 2021 das Benker-Areal.