© Matthias Balk

Marktredwitz: Spatenstich für 310 Millionen-Euro-Projekt

Es ist die größte Summe, die ein Unternehmen jemals in Marktredwitz investiert hat. EDEKA baut für 310 Millionen Euro ein neues Zentral- und Regionallager. Es entsteht auf einer Fläche von etwa 65 Fußballfeldern an der A93. Es bietet Platz für bis zu 28.000 unterschiedliche Artikel. Bürgermeister Oliver Weigel weiß, was die Investition von EDEKA für die Stadt bedeutet

Zum Spatenstich am Nachmittag hat sich hoher Besuch angekündigt: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und der Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium Marco Wanderwitz sind beim Startschuss des Mammut-Projekts dabei.