© Guido Kirchner

Marktredwitz: Grenzpolizisten beschlagnahmen geladene Pistole

Im Fußraum des Autos liegt oft einiges herum: leere Wasserflaschen, Kleidung oder Papiertüten vom letzten Essen. Eine Pistole gehört aber meistens nicht dazu. Die hat eine Streife der Grenzpolizei Selb jetzt im Fahrzeug eines 57-Jährigen am Parkplatz Peuntbach bei Marktredwitz gefunden. Das Magazin der Waffe war sogar mit Patronen gefüllt. Der Fahrer konnte einen tschechischen, aber keinen europäischen Waffenschein vorweisen. Die Beamten haben die scharfe Waffe deshalb samt Munition beschlagnahmt. Der Mann hatte auch noch ein Einhandmesser dabei, das er ebenfalls abgeben musste. Nachdem die Polizisten die Strafanzeige aufgenommen hatten, durfte der Mann weiterfahren.