© Jens Kalaene

Mann verletzt sich an Maishäcksler

Erbendorf (dpa/lby) – Beim Ankoppeln eines Schneidwerkes an einen Maishäcksler hat sich ein 33 Jahre alter Mann in der Oberpfalz am Kopf verletzt. Der Mann habe am Nachmittag aus unbekannter Ursache mit dem Kopf zwischen dem Schneidwerk und dem Maishäcksler festgesteckt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt, ob bei dem Vorfall in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Erbendorf (Landkreis Tirschenreuth) Arbeitsschutzvorschriften missachtet wurden.