© Marcel Kusch

Mann stürzt in Lüftungsschacht und verletzt sich schwer

Nördlingen (dpa/lby) – Ein 49-Jähriger ist bei Arbeiten an einer Lüftungsanlage in Nördlingen (Landkreises Donau-Ries) in einen Schacht gefallen und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag stürzte der Mann am Mittwoch etwa dreieinhalb Meter in die Tiefe und prallte auf den Betonboden einer Fabrikhalle auf. Er erlitt schwere innere Verletzungen. Warum der Mann in den Lüftungsschacht fiel, war zunächst unklar. Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt es laut Polizei bisher nicht.