Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs., © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Mann mit Messer in der Hand: Streit zwischen zwei Eheleuten endet mit Polizeieinsatz

Im Hofer Biengässchen waren heute Nachmittag einige Polizeistreifen im Einsatz.
Demnach hat ein Anwohner die Polizei alarmiert, nachdem dieser laute Schreie gehört hat und einen Mann gesehen hat, der mit einem Messer herumgelaufen ist und eine Frau festgehalten und rückwärts in ein Haus gezogen hat.
Die Polizei sei daraufhin angerückt. Vor Ort habe sich herausgestellt, dass es sich dabei offenbar um einen Familienstreit gehandelt hat. Beide hatten sich da wohl wieder vertragen, teilt die Polizei mit. Der Mann hat eine kleine Schnittwunde erlitten. Den genauen Ablauf sollen die beiden der Polizei aber verschwiegen haben. Die Polizei hat dem Mann einen Platzverweis erteilt. Gegen beide Eheleute ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung beziehungsweise Bedrohung.