© Matthias Rietschel

Mann lässt Rettungssanitäter rufen und greift diese an

Sulzbach-Rosenberg (dpa/lby) – Ein Mann hat im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg drei Rettungskräfte attackiert, obwohl diese ihm helfen wollten. Der 42-Jährige habe seine 17 Jahre alte Tochter gebeten, einen Krankenwagen zu holen, da es ihm nicht gut gehe, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als diese eintrafen, sei der Mann am Montagabend jedoch aggressiv geworden und habe einen Rettungssanitäter gewürgt. Später habe er ein EKG-Gerät an sich gerissen und versucht, dieses auf die Nothelfer zu werfen.

Schließlich brachten ihn diese zu Boden und fixierten ihn bis zum Eintreffen der Polizei. Die Beamten und die Rettungskräfte fesselten den nach Polizeiangaben offensichtlich alkoholisierten 42-Jährigen und brachten ihn zunächst ins Krankenhaus. Später sei er in eine psychiatrische Klinik gebracht worden, hieß es.