© Robert Michael

Mann bei Brand in Nürnberg tot aufgefunden

Nürnberg (dpa/lby) – Ein Mann ist bei einem Wohnhausbrand in Nürnberg tot aufgefunden worden. Der 46-Jährige wurde am Donnerstag während der Löscharbeiten entdeckt, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten. Weitere Menschen waren nach Angaben der Feuerwehr nicht im Gebäude. Das Feuer war am Morgen ausgebrochen, beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen demnach die Flammen bereits aus einem Fenster im Erdgeschoss und drohten auf den darüber liegenden Dachstuhl überzugreifen. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den Vormittag. Die Brandursache war erst einmal unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Rund 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz.