© Stadt Marktredwitz

MAKkultur: Marktredwitzer Veranstaltungsort wartet auf Startschuss

Wo früher noch Klamotten gestanden haben, ist jetzt ein Treffpunkt für die Marktredwitzer Kulturszene entstanden. Nach knapp einem dreiviertel Jahr sind die Arbeiten am neuen Veranstaltungsort „MAKkultur Leopoldhaus“ im ehemaligen Bekleidungshaus Wendler abgeschlossen. Wären wir nicht mitten in einer Pandemie, könnten dort ab sofort Konzerte, Ausstellungen oder Workshops stattfinden. Ziel ist es, mit der neuen Location Kunst- und Kulturschaffenden aus der Region einen Raum für ihre kreativen Ideen zu geben. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf gut 70.000 Euro.