Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr., © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Mädchen wird von Feuerwehr aus Klettergerüst befreit

Ein achtjähriges Mädchen ist in München in einem Klettergerüst stecken geblieben und musste von der Feuerwehr befreit werden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war das Mädchen am Montag auf einem Spielplatz mit dem Bein in dem Gerüst hängen geblieben. Daraufhin holte die Betreuerin Hilfe. Die Feuerwehr bog die Metallstangen des Gerüsts auseinander. Das Kind wurde vor Ort von Rettungssanitätern versorgt. Das Klettergerüst ist nun vorerst gesperrt.