© Florian Miedl

Luisenburg-Festspiele 2021: Verschiedene Konzepte denkbar

Noch ein Jahr ohne Luisenburg-Festspiele? Das wollen die Veranstalter auf jeden Fall vermeiden und planen in diesem Jahr mit einem Programm. Wie genau die Festspiele heuer aussehen, ist jetzt noch nicht klar. Die Künstlerische Leiterin Birgit Simmler macht sich aber schon Gedanken über verschiedene Konzepte:

Für die Mitarbeiter und Künstler sind regelmäßige Corona-Schnelltests geplant und auch intime Szenen müssen mit mehr Abstand funktionieren. Für die Zuschauer sollen die Stücke durch die große Bühne aber gar nicht so anders aussehen. Im April sollen die Proben starten. Der Spielplan bleibt der gleiche wie der, der im vergangenen Jahr geplant war: Eröffnung ist am 19. Mai mit dem Familienmusical Pinocchio.