© Peter Stollberg

Luftbeobachtung wegen Waldbrandgefahr: Feuerwehren im Landkreis Wunsiedel bereiten sich vor

An diesem Wochenende wird es heiß in der Euroherz-Region. Dadurch steigt in vielen Gebieten auch die Waldbrandgefahr. Der Deutsche Wetterdienst hat die Gefahr für heute (18. Juni) auf Stufe 4 von 5 der Waldbrand Warnstufen eingeordnet. Morgen soll die Gefährdung dann sogar die höchste Stufe erreichen. Die Regierung von Oberfranken hat deswegen bereits Beobachtungsflüge über besonders gefährdeten Gebieten angeordnet.
Auch bei den Feuerwehren im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge laufen laut Kreisbrandrat Wieland Schletz die letzten Vorbereitungen für das heiße Wochenende. Aktuell würden die Einsatzkräfte am Boden noch einmal die Pläne durchgehen und sich über Anfahrtswege informieren. Außerdem liefen noch Gespräche um sicherzustellen, dass zu jeder Zeit genug Einsatzkräfte zur Verfügung stehen.

(Symbolbild)