© Kai Losert

Luchszucht: Hofer Zoo braucht Fläche und Gehege-Restaurierung

Wenn mal wieder Besucher in den Hofer Zoo dürfen, sollen sie sich gleich an mehreren Neuheiten erfreuen dürfen. Nachdem im Savannnenhaus eine neue Heizung bereits ihren Dienst tut, werden dort aktuell in den Käfigen und Gängen schöne Landschaften aufgemalt. Eine Luchszucht würde eine weitere Aufwertung bringen – doch muss hier zunächst eine Erweiterung des Geländes und eine Restaurierung des Luchsgeheges bewerkstelligt werden. Die erste Vorsitzende, Andrea Steiner:

Sollte die Stadt Hof grünes Licht für die Nutzung des angrenzenden Geländes am Theresienstein geben, könnte man die beiden bereits ansässigen Luchse in der gewohnten Umgebung behalten. Die Restaurierung des Geheges könnte dann parallel stattfinden. Derzeit wird nach einem Vor-Ort-Termin für eine entsprechende Lösung gesucht, an dem neben dem Zoo die Stadt, der Verschönerungsverein und der Förderverein Botanischer Garten teilnehmen.

© Kai Losert / Radio Euroherz
© Kai Losert / Radio Euroherz
© Kai Losert