© Tom Weller

Lotto-Millionäre in Sachsen 2021: Einer kommt aus dem Vogtland

Davon träumen alle Lotto-Spieler: Einmal den ganz großen Millionen-Gewinn abräumen. In Sachsen haben das in diesem Jahr fünf Tipper geschafft und damit einer mehr als im Vorjahr. Den ersten Großgewinn räumte direkt ein Vogtländer ab. Am 13. März gewann er in der Zusatzlotterie Spiel 77 rund zwei Millionen Euro und damit den zweithöchsten Gewinn in Sachsen in diesem Jahr. Nur ein Spieler räumte im Mai mit 2,7 Millionen Euro beim Eurojackpot mehr ab.

Zwei Chancen gibt es heuer allerdings noch: Heute (29.12.) steht noch eine Mittwochsziehung an. Und am Silvesterabend wird noch einmal der Eurojackpot ausgespielt.