Lokschuppen in Hofer Bahnhofstraße: Käufer kommt aus Chemnitz – bald Gespräche mit der Stadt?

Was auch immer aus dem Gelände wird, der alte Lokschuppen aus dem Jahr 1880 in der Hofer Bahnhofstraße hat einen neuen Besitzer. Für 155 000 Euro hat ihn gestern ein Chemnitzer Projektentwickler in einem Berliner Auktionshaus ersteigert. Trotzdem ist noch nicht vom Tisch, dass die Stadt das 6000 Quadratmeter große, stark baufällige Areal übernimmt.

so der Hofer Stadtpressesprecher Rainer Krauß gegenüber Radio Euroherz. Stadt und Käufer könnten sich also bald zusammensetzen und über mögliche Pläne sprechen.