© Nicolas Armer

Lockerungen in Hof: Zehn Menschen aus drei Haushalten dürfen sich treffen

Während vor allem viele Eltern im Landkreis Hof heute sehnsüchtig auf Infos aus dem Gesundheitsamt warten, wie es mit dem Unterricht nach den Pfingstferien durch die gestiegene Corona-Inzidenz (55) weitergeht, ist in der Stadt Hof alles klar: Alle Schulklassen starten ab Montag ganz normal im Präsenzunterricht. Möglich machen das die zuletzt stark gesunkenen Corona-Zahlen. Heute liegt die Inzidenz bei 10. Ab sofort gibt es sogar noch mehr Freiheiten bei den Kontakten in der Saalestadt. Es dürfen sich jetzt maximal zehn Personen aus drei Haushalten gemeinsam treffen. Wie bisher auch schon, zählen Kinder unter 14 Jahren, vollständig Geimpfte und Menschen, die eine Corona-Infektion bereits durchgemacht haben, nicht dazu.

Auch im Saale-Orla-Kreis ist die Inzidenz gesunken auf heute 36. Damit sind frühestens ab Donnerstag weitere Lockerungen möglich. Wer eine Corona-Infektion bereits hinter sich hat und noch auf den Genesenen-Bescheid wartet, soll sich bitte an das Landratsamt in Schleiz wenden. Der Landkreis Tirschenreuth (5) und das Vogtland (8) liegen im einstelligen Bereich. Im Landkreis Wunsiedel liegt die Inzidenz heute bei 11.