Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens., © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Lkw mit Auto beladen kippt auf A9 um

Ein mit einem Auto beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 9 im Landkreis Nürnberger Land umgekippt, ein Mann wurde dabei verletzt. Nachdem der 33-jährige Lkw-Fahrer in der Nacht zum Donnerstag aus zunächst unklaren Gründen nach links abkam, habe er stark nach rechts gelenkt, teilte die Polizei mit. Dadurch kippte das Gespann um und blieb schräg über alle drei Fahrspuren verteilt liegen. Das auf einem Anhänger geladene Auto fiel dabei auf die Straße.

Ein 70-Jähriger versuchte noch zu bremsen, stieß aber mit seinem Wagen gegen das auf der Straße liegende Auto, wie es weiter hieß. Er blieb unverletzt. Der 33-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die A9 war in Fahrtrichtung München für knapp zwei Stunden komplett gesperrt.