© NEWS5/Fricke

LKW-Fahrerin eingeklemmt: Überholmanöver auf A9 bei Münchberg geht schief

Wenn Schwertransporte auf Autobahnen unterwegs sind, geht’s immer etwas langsamer voran. Der nachfolgende Verkehr muss also besonders aufpassen. Genau das hat eine LKW-Fahrerin am Morgen auf der A9 bei Münchberg allerdings nicht gemacht. Sie wollte den Schwertransport überholen, übersah dabei einen Laster vor sich und fuhr auf diesen auf. Durch den Unfall war die Fahrerin im Führerhaus eingeklemmt:

So Heiko Schmalfuß von der Hofer Verkehrspolizei. Während der Rettungsarbeiten ging’s nur einspurig an der Unfallstelle vorbei. Der Sachschaden beträgt mindestens 33.000 Euro.

Die Hofer Verkehrspolizei sucht Zeugen, die Wahrnehmungen zur Aufklärung des Unfallherganges gemacht haben. Hinweise bitte an 09281/ 704-803.