© Pixabay

Lina und Anton: Aktuelle Baby-Bilanz für Plauen

Lina und Anton – Das sind offenbar die beiden aktuellen Lieblingsnamen der Vogtländer für ihren Nachwuchs. Denn das sind die Spitzenreiter des vergangenen Jahres im Plauener Standesamt. Ella, Ben und Jonas sind aber auch ganz vorne mit dabei. Bei zwei Vornamen mussten die Standesbeamten im Rathaus nochmal nachprüfen, ob sie sie überhaupt so eintragen können: Zeliha und Thibault.

Insgesamt hat das Standesamt Plauen im vergangenen Jahr 810 Babys registriert, im Jahr davor waren es 69 mehr. 2018 waren es mehr Jungen als Mädchen; außerdem gabs 17 Zwillingspaare.

Übrigens sind die Babys nicht automatisch Plauener, bloß weil sie dort beurkundet wurden. Das Plauener Standesamt ist für alle Geburten in Plauen zuständig, weil diese in dessen Zuständigkeitsbereich fallen.