Blick auf die Fassaden von Wohnhäusern., © Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Lieber Sanieren als neu bauen: Leerstandsmanagements in der Region beraten

Viele junge Familien träumen vom eigenen Zuhause. Die Bundesbauministerin Klara Geywitz hat kürzlich in der „taz am Wochenende“ dafür plädiert, zu sanieren statt neu zu bauen. Und auch in der Euroherz-Region gibt es ja viele leerstehende Immobilien. Die Stadt Hof, die Landkreise Hof und Wunsiedel und die Region Bayreuth arbeiten zum Beispiel zusammen bei einer Immobilienbörse für sanierungsbedürftige Leerstände. Zudem gibt es viele Möglichkeiten zur Beratung in Sachen Energieeffizienz und zu Förderprogrammen. Im Landkreis Wunsiedel ist zum Beispiel Markus Bauernfeind vom Sanierungs- und Leerstandsmanagement ein Ansprechpartner. Der Landkreis Hof verweist auf die Webseite Haus und Hof. Dort gibt es eine Übersicht der Förderprogramme und Sanierungsgebiete der einzelnen Kommunen im Landkreis.
Mehr Infos findet ihr auf euroherz.de
Zur Webseite „Haus und Hof“ des Landkreises Hof geht es hier.
Für den Landkreis Wunsiedel Markus Bauernfeind vom Sanierungs- und Leerstandsmanagement der Ansprechpartner:
Tel. 09232 / 80457
Mehr Infos aus dem Landkreis Wunsiedel findet ihr hier.