© Bierland Oberfranken

Lieber hierher, als weg: Mehr Menschen ziehen nach Oberfranken

Immer mehr Menschen ziehen aus dem Rest von Bayern nach Oberfranken. Das hat eine Auswertung des Demografie-Kompetenzzentrums Oberfranken ergeben.

Demnach sind im Jahr 2017 über 2000 Menschen aus ganz Bayern in den Regierungsbezirk gezogen. Es habe sich mittlerweile herumgesprochen, dass es sich bei uns ausgezeichnet leben, wohnen und arbeiten lässt, so die Vorsitzende von Oberfranken Offensiv Melanie Huml. Oberfranken hat seit 2015 die höchste Binnenzuwanderung im Freistaat. Gleichzeitig ziehen Menschen aus Oberfranken am wenigsten in andere Teile Bayerns.