© Pixabay

Leere Bierfässer als Diebesgut: Polizei ertappt Männergruppe auf frischer Tat

Ein größeres Polizeiaufgebot und ein Polizeihubschrauber sind einigen gestern (MO) in und um Selbitz aufgefallen – und jetzt ist auch der Grund klar: Die Polizei war auf der Suche nach Dieben. Bereits Sonntagnacht hat sie fünf Männer auf frischer Tat auf dem Gelände einer Hofer Brauerei ertappt. Sie wollten leere Bierfässer mitnehmen und hatten einen Großteil offenbar schon abtransportiert. Die rund 600 Fässer haben einen Wert von mehreren zehntausend Euro.

Die Polizei geht von weiteren Tätern aus und hat daher das Gebiet um Selbitz abgesucht. Den Einbruch auf das Brauereigelände am Sonntag hatte ein Zeuge gemeldet. Die fünf Männer aus der Ukraine sitzen nun in Untersuchungshaft.