© Monika Skolimowska

Laster knallt gegen Brücke – Millionenschaden

Gröbenzell (dpa/lby) – Ein Schwertransporter mit Überhöhe ist auf der A8 in Gröbenzell bei Fürstenfeldbruck mit einer Bahnbrücke zusammengestoßen und hat dabei einen Sachschaden in Millionenhöhe verursacht. Der Fahrer war ohne Sondergenehmigung für den 4,5 Meter hohen Wagen unterwegs, wie die Polizei am Mittwoch sagte. Der Mann hatte die Ausfahrt Richtung Dachau verpasst, wendete nach der nächsten Ausfahrt und krachte auf Höhe von Gröbenzell mit der vier Meter hohen Bahnbrücke zusammen. Er beschädigte mehrere Stahlträger, seine Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn. Die Brücke bleibt für den Güterverkehr gesperrt, Personenzüge verkehren inzwischen wieder.