© Lino Mirgeler

Landwirtschaftsministerin Kaniber verteidigt Direktmandat

Bad Reichenhall (dpa/lby) – Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) hat den Stimmkreis Berchtesgadener Land mit deutlicher Mehrheit gewonnen. Wie das Landratsamt in Bad Reichenhall mitteilte, erhielt die 41-Jährige als Direktkandidatin 42,7 Prozent der Erststimmen. Dies waren für Kaniber 8,5 Punkte weniger als vor fünf Jahren. Der Grünen-Bewerber Bernhard Zimmer landete mit knapp 16 Prozent am Sonntag auf dem zweiten Platz.