© Sven Hoppe

Landtags-Ausschüsse wollen Arbeit aufnehmen

München (dpa/lby) – Gut sechs Wochen nach der Bayern-Wahl soll im Landtag die praktische Arbeit beginnen: Heute kommen alle 14 Ausschüsse zu ihren konstituierenden Sitzungen zusammen. Zu Beginn sollen die Vorsitzenden und ihre Stellvertreter gewählt werden. Welche Partei welche Posten besetzen darf, wurde vergangene Woche geklärt, auch die Kandidaten dafür wurden benannt. In der Regel sind die Vorsitzenden-Wahlen deshalb eine reine Formsache. Ob das auch bei den AfD-Posten gilt, wird sich zeigen.

Vorsitzender des wichtigen Haushaltsausschusses soll der bisherige Baustaatssekretär Josef Zellmeier (CSU) werden, Martin Runge (Grüne) soll den Innenausschuss leiten. Der AfD steht ungeachtet vieler Bedenken und Proteste von Bildungsverbänden der Vorsitz im Bildungsausschuss zu – diesen soll Markus Bayerbach übernehmen.