Landratswahl im Vogtlandkreis: Stadt Plauen sucht Wahlhelfer

Wer wird Nachfolger von Rolf Keil?  Am 12. Juni findet im Vogtlandkreis die Landratswahl statt. Fünf Bewerber sind im Rennen: Der stellvertretende Landrat Uwe Drechsel, der Klingenthaler Oberbürgermeister Thomas Hennig von der CDU, Roberto Rink tritt für die AfD an, Janina Pfau für die Linke und für die SPD kandidiert der Plauener Thomas Fiedler. Damit die Wahl aber auch ordentlich ablaufen kann, braucht es Wahlhelfer, die unter anderem in den Wahllokalen Stimmzettel ausgeben und später auszählen. Die Stadt Plauen sucht für den 12. Juni nun Wahlhelfer für die 46 Wahlbezirke der Stadt. Jeder Wahlhelfer ist ehrenamtlich tätig und erhält eine Aufwandsentschädigung.
03741/291-2222
Voraussetzungen:
•       Hauptwohnsitz in Plauen
•       volljährig
•       nicht selbst zur Wahl stehen
•       nicht als Vertrauensperson in einem Wahlvorschlag benannt sein