© Jürgen Henkel

Landratswahl 2020: Wunsiedler CSU-Kreisvorstand spricht sich für Peter Berek aus

Nach 12 Jahren im Amt ist für den Wunsiedler Landrat Karl Döhler im Jahr 2020 Schluss. Er will bei der Kommunalwahl nicht noch einmal als Kandidat ins Rennen gehen. Jetzt hat sich der Wunsiedler CSU-Kreisvorstand auf einen Nachfolger als Bewerber geeinigt. Der Name ist schon seit Döhlers Abschiedsbekanntgabe im Gespräch gewesen: Der Bürgermeister von Bad Alexandersbad, Peter Berek.

So der Wunsiedler CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel gegenüber Radio Euroherz.
Die offizielle Nominierung Bereks fehlt noch. Die Kreisdelegiertenversammlung im Mai diesen Jahres wird endgültig darüber entscheiden, ob er für die CSU als Kandidat für die Wahl des Wunsiedler Landrats im Jahr 2020 antritt.

 

Foto: Karl Döhler (Mitte), Peter Berek (Zweiter v. r.), Martin Schöffel (rechts)