© Carsten Rehder

Landkreis Wunsiedel: Wiederholungstäter sitzt in Haft

Gleich mehrere Straftaten hat ein 40-jähriger Mann aus dem Landkreis Wunsiedel auf dem Kerbholz. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Im August hat der damals noch unbekannte Täter in Selb ein Auto gestohlen. Auch bei einem Einbruch in Schönwald erbeutete er neben elektronischen Wertsachen ein Auto. In diesem trafen Polizisten den Mann drei Tage später an. Er hatte keinen Führerschein und stand unter Drogeneinfluss. Auf sein Konto gehen wohl auch zwei Autodiebstähle in Selb und drei Einbrüche in Rehau. Dabei klaute der 40-Jährige hochwertige Maschinen und ein Fahrrad. Anfang Oktober durchsuchte schließlich die Polizei die Wohnung des Mannes und fand das Diebesgut. Er wollte damit wohl seinen Lebensunterhalt und seine Drogensucht finanzieren.