Landkreis Hof: Mit „Adi und Adine“ gegen Fettleibigkeit

Adipositas oder Fettleibigkeit ist eine der bedrohlichsten Krankheiten, unter der bereits viele deutsche Kinder leiden. Sie erhöht das Risiko, zukünftig an einer Zivilisationskrankheit wie Diabetes Typ 2 zu erkranken, enorm.
Auch der Landkreis Hof verzeichnet mit rund 5.300 übergewichtigen Kleinkindern und Jugendlichen eine erschreckend hohe Zahl. In Kooperation mit dem Schulamt, der AOK und dem Lions Club hat die Gesundheitsregion Stadt und Landkreis Hof im letzten Jahr das Projekt „Adi & Adine“ gestartet. Für eine optimale gesundheitliche Entwicklung benötigen Kinder dreierlei: gute Vorbilder, eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung. Neben den Grundschulen Naila und Tauperlitz nimmt in diesem Jahr auch die Grundschule Helmbrechts an dem Projekt teil. „Adi & Adine“ richtet sich vorerst an alle ersten und zweiten Klassen der Grundschulen im Landkreis Hof. Die Teilnahme ist kostenlos.