Landkreis Hof: Kreisstraßen werden digital erfasst

In seiner jüngsten Sitzung hat der Bauausschuss des Landkreises Hof beschlossen, sowohl den Bestand als auch den Zustand der Kreisstraßen digital zu erfassen. Beauftragt wurde damit ein Ingenieurbüro aus Erfurt. Der Auftrag beinhaltet insbesondere das Erstellen von digitalen Befahrungsbildern, um detaillierte Zustandsdaten der Straßen und Wege zu erhalten. Die gewonnenen Daten werden in ein GIS-System eingepflegt, das Auswertungen und auch Visualisierungen ermöglicht. Damit soll laut Landrat Bär eine noch genauere Auswertungen über den Zustand der Straßen möglich sein. Auf Grundlage der Bestandsanalyse sollen dann Handlungsempfehlungen für den Landkreis entwickelt werden.