© Nicolas Armer

Landkreis Hof 2022: Neugestaltung des Deutsch-Deutschen Museums Mödlareuth

Wie muss es gewesen sein, in einem geteilten Land zu leben? Junge Menschen können sich das gar nicht mehr vorstellen. Das Deutsch-Deutsche Museum in Mödlareuth macht diese Geschichte erlebbar. Im Dorf, durch das die innerdeutsche Grenze verlaufen ist, stehen noch Originalteile der Mauer. Der Landkreis Hof will den Außenbereich im kommenden Jahr neu gestalten:

So der Hofer Landrat Oliver Bär im Euroherz-Jahresausblick. Parallel dazu laufen die Pläne für den Museumsneubau weiter, die auch neue Ausstellungsräume beinhalten. Für 2022 ist die Baugenehmigung geplant, sodass in den kommenden Jahren die Bagger anrollen können.