© LAMILUX Heinrich Strunz GmbH

LAMILUX gehört zu den ‚Bau Top 50 2020‘

Die Corona-Pandemie verlangt uns allen unheimlich viel ab. Auch Unternehmen haben zunehmend mit den Folgen zu kämpfen … umso schöner sind da gute Nachrichten. LAMILUX aus Rehau wurde aus über 800 mittelständischen Unternehmen in Deutschland unter die Top 50 der Bauzuliefer-Industrie gewählt.

Das Ranking stammt aus einer Studie der internationalen Strategieberatung Munich Strategy. Mit Platz 13 zählt LAMILUX zu den wachstums- und ertragsstärksten Bauzulieferunternehmen Deutschlands. Mit einem in den Jahren 2015 bis 2019 verzeichneten Umsatzwachstum von 12,7 Prozent, einem Umsatz im Jahr 2019 von 305 Mio. Euro und über 1200 angestellten Mitarbeitern liegt das Unternehmen deutlich über dem Durchschnitt. Der 13. Platz unter einer so großen und starken Konkurrenz sei eine große Ehre, so der geschäftsführende Gesellschafter, Heinrich Strunz. Er freue sich besonders, dass man als oberfränkisches Familienunternehmen zur nationalen Spitze der Bauzulieferindustrie gehöre und zur Stabilität der deutschen Wirtschaft beitrage.

Seit rund 70 Jahren produziert LAMILUX Tageslichtsysteme aus Kunststoff, Glas und Aluminium – sie kommen sowohl beim Bau von Industrie-, Verwaltungs- und Hallenkomplexen als auch im privaten Wohnungsbau zum Einsatz.