© Marcel Kusch

Lagerhalle brennt ab: 300 000 Euro Schaden

Berg im Gau (dpa/lby) – Auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Oberbayern ist am Donnerstag eine Lagerhalle abgebrannt. Ein Nachbar bemerkte am Morgen den Brand auf dem Anwesen in Berg in Gau (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte nach Polizeiangaben die Flammen schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf andere Häuser verhindern.

In der Lagerhalle befanden sich Heu, Stroh und verschiedener Hausrat. Sie sei fast vollständig abgebrannt, dabei sei nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 300 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Untersuchungen zur Brandursache dauern an, hieß es – es gebe aber keine Anhaltspunkte für Brandstiftung.