© Oliver Berg

Kurz vor Schulstart: Sondertestmöglichkeiten für Schüler

Es geht auf den Herbst zu, und viele Eltern machen sich Sorgen, dass sich ihre Kinder in der Schule oder der Kita mit Corona infizieren. Oder eben wegen eines anderen Kindes in Quarantäne müssen. Aber sowohl in Schulen als auch in Kindertagesstätten sollen die Quarantäneregeln jetzt gelockert werden. Das bedeutet, dass sich nicht mehr die ganze Klasse oder die ganze Kindergartengruppe in Quarantäne begeben muss. Verdachtsfälle können sich nach dem fünften Tag freitesten, so Bayerns Familienministerin Carolina Trautner heute.

Damit sich zum Schulstart niemand ansteckt, macht der Landkreis Wunsiedel den Schülern ein umfangreiches Testangebot. Sie können sich am kommenden Sonntag und Montag an unterschiedlichen Stellen auf das Virus testen lassen. Auch Stadt und Landkreis Hof richten kurz vor Schulbeginn Sonderteststellen ein.

Testangebot Stadt und Landkreis Hof: hier

Testangebot Landkreis Wunsiedel: hier

Testangebot im Landkreis Tirschenreuth:

Sonntag, 12.09.2021:

Testzentrum Tirschenreuth, geöffnet von 13 bis 17 Uhr
Testzentrum Waldsassen, geöffnet 13 bis 16 Uhr
Teststation Kemnath, geöffnet 13 bis 16 Uhr

Montag, 13.09.2021:
Testzentrum Tirschenreuth, geöffnet von 8 bis 16 Uhr
Testzentrum Waldsassen, geöffnet 10 bis 18 Uhr
Teststation Kemnath, geöffnet 9 bis 13 Uhr