Kurz vor den Ferien: Unbekannte brechen in Schulen ein

Die Sommerferien stehen vor der Tür – die meisten Schüler und Lehrer sind froh, das Schuljahr hinter sich zu lassen und der Schule für einige Wochen fernbleiben zu können. Andere wollen scheinbar unbedingt zurück oder schon vorzeitig einen Blick auf ihre Zeugnisse werfen, denn in Thierstein und Höchstädt ist in der Nacht von Montag auf Dienstag in die Schulgebäude eingebrochen worden. Die unbekannten Täter haben jeweils ein Fenster aufgehebelt, in Höchstädt außerdem eine Tür eingetreten. Sie hatten aber wohl kein Interesse an Tafelschwämmen und Schulbüchern, denn mitgenommen haben sie nichts – lediglich einen Sachschaden in Höhe von 1400 Euro hinterlassen. Die Polizei in Marktredwitz sucht jetzt nach Zeugen, die etwas beobachtet oder gehört haben.